My Story - How it started – Joybox.at

"True joy comes from the knowledge someone gave their time and energy just to make you happy."

My Story - How it started

Ich heiße Suzana und bin Gründerin von Joybox. Ich kann eigentlich noch immer nicht glauben, dass ich es tatsächlich in die Selbstständigkeit gewagt habe. Wie kam es eigentlich dazu und warum Joybox? 

Im Dezember 2020 befand ich mich im Mutterschutz, hochschwanger, super glücklich und auf der Suche nach wundervollen Geschenken für meine Familie zu Weihnachten. Ich wollte wieder einmal etwas Besonderes besorgen, war aber eigentlich noch planlos und wie immer etwas spät dran. Zudem befanden wir uns in Österreich alle auch noch im Lockdown, d.h. der Handel hatte zu und unsere halbe Familie war in Quarantäne. Man könnte sagen, Weihnachten in dem Jahr war ins Wasser gefallen. Ich wollte retten, was noch zu retten war und kam auf die Idee meine Geschenke per Post an meine Familie zu schicken und sie somit zu überraschen. Es sollte eine Box voller Liebe werden und vor allem mit besonderen Produkten gefüllt sein. Damals habe ich gefühlt ewig nach einer "Joybox" gesucht, aber nichts derartiges gefunden, dass meinen Vorstellungen  entsprach. Da wurde der erste Grundstein meiner Idee gelegt. 

Im März 2021 bin ich Mama eines wundervollen Mädchen geworden. Zur Geburt meiner Tochter haben mich so schöne selbstgemachte Geschenkboxen und Karten erreicht, dass mir beim Ansehen Tränen in die Augen schossen. Ich konnte die Liebe der Geschenke spüren - es waren sorgfältig gewählte Produkte und die Boxen waren einzigartig verpackt und mit einer wunderschönen Nachricht versehen. Diese Kombination lies mich die Liebe meiner Mitmenschen spüren. Aber nicht jeder hat so viel Zeit (als Mama weiß ich wovon ich spreche!), Talent oder Geschick, richtige Produkte sorgfältig auszuwählen und sie aus verschiedenen Shops zu besorgen, eine Box/Verpackung zu basteln, alles zu verpacken und eine Nachricht beizulegen.

So entstand Joybox.

Es hat noch ein oder zwei Geburtstage, Hochzeiten oder Babyparties gedauert bis ich mich wirklich getraut habe Joybox zu gründen. Ganz ehrlich - bei all den Events hätte ich so gerne eine Joybox verschenkt, denn als Mama kam ich nicht einmal dazu, meine Geschenke rechtzeitig zu besorgen :) 
Ich wollte aber trotzdem meine Geliebten wissen lassen, dass sie mir sehr wichtig sind, auch wenn ich das besagte Jahr keine Zeit hatte es mit Blumen, Karte oder einem Geschenk zu untermauern.

Ich bin davon überzeugt, dass wundervolle Geschenke Erinnerungen schaffen und Liebe oder Dankbarkeit übermitteln können. Joybox kann es! Unsere Boxen sind einzigartig und gefüllt mit voller Liebe!

Ich bin davon überzeugt, dass wundervolle und einzigartige Geschenke schöne Erinnerungsmomente schaffen, Liebe und Dankbarkeit übermitteln können.

Joybox ist meine Passion

Unsere Partner

Cart

No more products available for purchase

Your cart is currently empty.